Mit grossem Medieninteresse wurde im Herbst 2012 der technisch überarbeitete Grossratsaal in Chur in Betrieb genommen. Hochwertige, interdisziplinäre Lösungen sorgen dafür, das alle beim Projektstart definierten Anforderungen innerhalb des vorgesehenen Zeit- und Finanzbudgets umgesetzt werden konnten, und dass sich die Bündner Grossräte in Zukunft mit grösstmöglicher Übersicht innerhalb der kantonalen Geschäfte zurecht finden. Technik sei dank!